TURNEN: Erfolg – Offene Bayerische Meisterschaften 2018

FTM Blumenau glänzt bei der offenen Bayerischen Meisterschaft 2018 im TeamGym gleich zweifach

Auch dieses Mal mussten wir ganz früh aufstehen und waren froh, dass wir – im Gegensatz zum letzten Wettkampf in Möglingen – nur bis Lohhof fahren mussten.

Vor dem Wettkampf wurde uns Turner/-innen von unseren Trainerinnen noch einmal gesagt, dass die Bayrischen Meisterschaften eine andere Hausnummer seien.

Doch dann ging`s ans Eingemachte und wie auch beim letzten Wettkampf turnten wir unsere Übungen zur Musik ordentlich und holten dadurch in der Kür mehr Punkte als die anderen Mannschaften. Am Trampet und Tumbling bewährte sich auch dieses Mal wieder, dass wir leichte Elemente turnten und in der Folge auch die Landung auf der Weichbodenmatte sauber war.

Bei der Siegerehrung hofften manche auf dem Treppchen zu landen, andere wären aber auch schon mit dem vorletzten Platz zufrieden gewesen. An den ersten Platz glaubte keiner so richtig. Als dann der zweite Platz an ein anderes Team vergeben wurde, gab es bei uns kein Halten mehr. BAYERISCHER MEISTER in der offenen Klasse Junior von 8 Mannschaften, turnerisch unterstützt von den Trainerinnen Sandra und Tamara.

Auch bei der Nachwuchsklasse lief fast alles glatt, obwohl die Anspannung sehr groß war. Doch das hinderte die gemischte Mannschaft nicht daran, ihre Elemente in der Kür und am Trampet ebenfalls bravourös zu turnen.

Auch auf der Tumblingbahn machten sie es gut, obwohl eine der Turnerinnen sich kurz davor verletzte und so noch schnell die Reihenfolge umgestellt werden musste. Ihr Fleiß wurde mit dem 2. PLATZ (von 5) gekrönt.

Zur Belohnung gingen danach alle Turner/-innen Eis essen, um die grandiose Platzierung zu feiern.

Vielen Dank an die vereinsfremden Trainer, die – da unsere beiden Trainerinnen mit uns turnten – an der Tumblingbahn und am Trampet für den Notfall bereitstanden. Wir brauchten sie zum Glück nicht.

Und natürlich auch vielen, vielen Dank an unsere Trainerinnen Tamara und Sandra, die uns zwei bis sogar drei Mal in der Woche trainiert haben. Nur so war diese Topleistung möglich.

Ein großes Dankeschön geht auch an die FTM Blumenau und die Stadt München, (über den Bezirksausschuss 20 Hadern) die uns ein neues Trampolin spendiert haben sowie an unsere Kampfrichterin Theresa.

Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Wettkämpfe.